Was ist dieses Podcast / Podcasting?

Logo Nodes Microphone

Das Wort Podcasting wird aus dem englischen Wort “Broadcasting” (Rundfunkübertragung oder Radio) und iPod dem MP3-Player von Apple zusammengesetzt. Es bedeutet das Produzieren und Anbieten von Audio- oder Videodateien und das Veröffentlichen über das Internet. Dies geschieht über ein sogenannten RSS Feed, der es ermöglicht, den Podcast zu abonnieren.

Dadurch kann der Benutzer die Datei entweder direkt am PC konsumieren oder mit einer Empfangssoftware wie z. B. iTunes auf dem lokalen Rechner speichern oder direkt auf den MP3 Player übertragen. Da heutzutage die Preise für die Player (sogenannte Podcatcher) stark gesunken sind, resp. jedes bessere Mobiltelefon mit dieser Funktion ausgerüstet ist, lassen sich Podcast überall konsumieren. Es kommen immer mehr Fernseher auf den Markt, mit direktem Internet Zugang oder Mediaserver, die direkt mit dem Fernseher verbunden werden können. Diese Geräte können so ebenfalls Podcasts abspielen. Eine der wesentlichen Vorteile ist, dass sich der Benutzer aussuchen kann, wann er ein Podcast konsumieren will.

Seite Netflix, Spotify und Co. dürfte jedem klar sein, wie dieses On-Demand-Konsumieren von Inhalten funktioniert. Der wesentliche Unterschied bei Podcasts ist, dass die Audiopodcasts unabhängig die Inhalte online stellen und nicht wie zum Beispiel die Videopodcaster (genannt YouTuber) ihre Inhalte über eine zentrale Plattform verbreiten.

Ein Podcast besteht also aus Medieninhalten, die abonnierbar sind und zeitunabhängig konsumiert werden können. Diese Medieninhalte sind dementsprechend in einzelne Folgen unterteilt. Die ganze “Serie” dieser Medienhalte wird als Podcast bezeichnet.
Als Podcasting wird das eigentliche Produzieren dieser Medieninhalte bezeichnet.