Lesetipp von Rico:

Der schnellste Rechner Europas steht nach wie vor in der Schweiz. Rate mal, wie er heisst …

Zum fünften Mal in Folge hat es der Supercomputer «Tianhe-2» aus China auf den ersten Platz in der Liste der 500 weltweit schnellsten Superrechner geschafft. Der unmittelbare Verfolger müsste seine Leistung verdoppeln, um ihn zu übertreffen.

Den Originalartikel findest Du unter:
Der schnellste Rechner Europas steht nach wie vor in der Schweiz. Rate mal, wie er heisst …

Viele weitere Lese- und Hörtipps findest du auf der Seite ‘Medien Tipps‘.